09.12.2021

Wenn nicht jetzt, wann dann? - ShopUp: Holzminden macht auf

Du willst Deine eigene Existenz gründen, spielst mit dem Gedanken Deine neue Geschäftsidee in Holzminden auszuprobieren, scheust aber zurück vor einer zu hohen Ladenmiete und zu langfristigen Verpflichtungen?

Dir fehlen die finanziellen Mittel für eine Ladenrenovierung? Dein Ladenlokal steht leer und Dir fehlen die Mieteinnahmen? Hier kommt die Lösung: Wir – die Stadt Holzminden – wollen aktiv gegen den Ladenleerstand in unserer Stadt kämpfen und wollen mutigen Existenzgründern den Schritt in die Selbständigkeit erleichtern. Wir übernehmen hierfür die Rolle des Bindeglieds zwischen den Vermietern von Leerstandsimmobilien und Existenzgründern.

Wie das geht? Ganz einfach: Im Rahmen des Handlungsprogrammes Innenstadt führt die Stadt Holzminden zum 01.01.22 gleich zwei neue Förderprogramme zur Belebung unserer Innenstadt ein.

Über unser Programm „ZeitRaum“ könnt ihr Eure Geschäftsidee für 1 Jahr als Zwischenmieter in einem von der Stadt angemieteten Ladenlokal ausprobieren. Das Beste daran: Eure Miete beträgt in dieser Zeit lediglich ein Zehntel der ortsüblichen Kaltmiete. Den Rest übernimmt die Stadt für Euch. So könnt Ihr Eure neuen Konzepte oder Euer PopUp ganz entspannt und ohne grosses finanzielles Risiko für ein Jahr ausprobieren

Mit unserem zweiten Programm „MachAuf“: könnt Ihr Eurer Ladenlokal in Holzminden selber anmieten und die Stadt zahlt Euch für bis zu 1 Jahr einen Mietzuschuss und legt sogar noch einen dicken Ladenbauzuschuss oben drauf.

Wenn wir Euer Interesse als Vermieter oder Existenzgründer wecken konnten, findet Ihr weitere Informationen unter shopup.holzminden.de.

Ihr könnt Euch gerne auch telefonisch direkt an unsere Innenstadtmanagerin, Frau Maike Riesenberg unter der 05531-959313 wenden. Natürlich könnt Ihr auch persönlich in unseren Zukunftsraum in der Oberen Str. 2 in Holzminden vorbeikommen oder uns per email unter zukunftsraum@holzminden.de erreichen.

Mach mit! Wenn nicht jetzt - wann dann?

Kategorie: Wirtschaft