Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen

Als einzigartige Kombination ökonomischer, wissenschaftlicher und kultureller Potenziale: bündelt die Metropolregion „Hannover, Braunschweig und Göttingen von europäischer Bedeutung“ Kräfte und profiliert sich im nationalen und internationalen Standortwettbewerb. 40 Landkreise, Städte und Gemeinden sowie Samtgemeinden, die Region Hannover, der Zweckverband Großraum Braunschweig (ZGB) und der Regionalverband Südniedersachsen haben sich im April 2005 auf ein Statut geeinigt, das die Grundlage der Zusammenarbeit in den nächsten Jahren legt. Noch im selben Monat hat die Ministerkonferenz für Raumordnung Hannover-Braunschweig-Göttingen als achte deutsche Metropolregion offiziell anerkannt. In der Metropolregion leben auf einem Drittel der Fläche Niedersachsens vier Millionen Menschen.

Als Knotenpunkt internationaler Verkehrs-, Handels- und Informationsströme vereint die Metropolregion eine bemerkenswerte Vielfalt an Kompetenzen und Stärken in Logistik, Industrie, Wissenschaft und Forschung sowie Kultur.

Hier geht´s zur Metropolregion

 

Regionalverband Südniedersachsen

Für weitere Informationen klicken Sie auf den Link

http://www.regionalverband.de