Bebauungsplan Nr. 122 "Zwischen Bahnhofstraße und Heinrichstraße"

Ziel des Bebauungsplanes Nr. 122 "Zwischen Bahnhofstraße und Heinrichstraße" ist die Schaffung der planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Entwicklung eines Wohngebietes mit verschiedenen Wohnformen auf dem ehemaligen Postgelände an der Bahnhofstraße.

Mit der Schaffung von Wohnräumen für Studenten der örtlichen Hochschule, Fachkräfte der ansässigen Industrie- und Gewerbebetriebe sowie altersgerechten Wohnungen wird dem Bedarf an verschiedenen Wohnformen nachgegangen. Ebenso werden innerstädtische Brachflächen revitalisiert.