Bebauungsplan Nr. 117 "Schießhäuser Tal"

Damit die Stadt Holzminden auch Baugrundstücke für hochwertiges Bauen anbieten kann, soll das im Lageplan dargestellte Flurstück für eine Wohnbebauung nutzbar sein. Zur Schaffung der planungsrechtlichen Voraussetzung ist die Aufstellung eines Bebauungsplanes erforderlich. Die Fläche soll entsprechend der angrenzenden Nutzung als "Reines Wohngebiet" gem. § 3 BauNVO festgesetzt werden.

Im Parallelverfahren wird auch der Flächennutzungsplan - 1. Änderung "Schießhäuser Tal" geändert.