Extra-Familienzuschuss mit FamiliePLUS!!!

Liebe Holzmindener Familien!

Über die Richtlinie FamiliePLUS haben Sie die Möglichkeit, Zuschüsse zu Klassenfahrten, Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche sowie Einzelunterricht an der Musikschule Holzinden e.V. zu erhalten.

Nachfolgend erklären wir Schritt für Schritt, wie Sie Ihren Anspruch ermitteln und was Sie tun müssen. Alle Infos sind auch über nachfolgenden Link als PDF-Datei "MERKBLATT FamiliePLUS" herunter zu laden.

1. Schritt: Benötige ich den Familienberechtigungsschein?

Der Familienberechtigungsschein ermöglicht es, Zuschüsse zu

  • mehrtägigen Schulklassenfahrten (50% der tatsächlichen Kosten, maximal 100 €)
  • Kinder- und Jugendferienfreizeiten (50% der tatsächlichen Kosten, maximal 100 €) sowie
  • Einzelunterricht an der Musikschule Holzminden e.V. (Ermäßigung des Monatsbeitrages um 10 €)

für Ihre Kinder unter 18 Jahren zu erhalten.

Sollte voraussichtlich keine dieser Leistungen im laufenden Jahr für Sie in Frage kommen, brauchen Sie den Familienberechtigungsschein nicht beantragen. Sollte sich dies im laufenden Jahr noch ändern, können Sie den Familienberechtigungsshein auch später noch beantragen.

2. Schritt: Ermittlung Ihrer individuellen Einkommensgrenze

Mit Klick auf unten stehenden Link haben Sie die Möglichkeit, den Einkommensrechner zur Ermittlung Ihrer individuellen Einkommensgrenze herunterzuladen.

Wählen Sie die für Sie geltende Tabelle (Alleinerziehend oder Paar) aus und tragen Sie die Anzahl der Kinder im Haushalt in der dem Alter entsprechenden Zeile ein. Ihre individuelle Einkommensgrenze wird automatisch angezeigt.  

3. Schritt: Ermittlung Ihres anzurechnenden Einkommens

Hierzu zählt das durchschnittliche Monatseinkommen aller zum Haushalt gehörenden Familienangehörigen, einschließlich nicht verheirateter Partner, unter Abzug der tatsächlich nachgewiesenen Werbungskosten bzw. einer Werbungskostenpauschale sowie alle weiteren Bezüge wie Kindergeld, Arbeitslosengeld I, BAföG, Wohngeld, Krankengeld, gesetzliche Unfallrenten, Unterhaltsleistungen geschiedener bzw. getrennt lebender Ehegatten, steuerfreie Beteiligungserträge (§ 3 Nr. 40 EStG), erhaltene Abfindungen, steuerfreie Veräußerungs- oder Aufgabegewinne, Übergangsgelder, Stipendien, Zuwendungen, sonstige Bezüge in Geld oder Geldeswert. 

4. Schritt: Formular herunterladen und ausfüllen!

Liegt Ihr in Schritt 3 ermitteltes monatliches Einkommen unter der in Schritt 2 ermittelten Einkommensgrenze, können Sie den Antrag auf Ausstellung eines Familienberechtigungsscheines stellen.

Hierzu öffnen Sie unter nachfolgenden Link das Antragsformular. Dieses kann ausgedruckt und handschriftlich ausgefüllt werden oder nach dem Öffnen direkt am PC ausgefüllt, anschließend abgespeichert und ausgedruckt werden.  

Der Antrag wird mitsamt den erforderlichen Nachweisen (nur Kopien!) bei der Stadt Holzminden eingereicht!

5. Schritt: Leistungen in Anspruch nehmen

Um den Zuschuss zu einer Klassenfahrt oder Ferienfreizeit zu erhalten, laden Sie sich das Formular "ANTRAG Auszahlung" herunter. Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus, legen eine Bestätigung darüber, dass Ihr Kind teilgenommen hat, und einen Zahlungsbeleg bei. Nach Einreichen der Unterlagen wird Ihnen der Zuschussbetrag auf das von Ihnen angegebene Konto überwiesen.

Für die Inanspruchnahme der Ermäßigung für Einzelunterricht an der Musikschule Holzminden e.V. legen Sie nur den Familienberechtigungsschein der Musikschule vor, die Ermäßigung wird Ihnen automatisch auch rückwirkend ab Januar des Bewilligungsjahres gewährt!