Übersicht der Gremientätigkeiten des Bürgermeisters

  • Aufsichtsratsmitglied Stadtwerke Holzminden GmbH
  • Gesellschafterversammlung-Mitglied Stadtwerke Holzminden GmbH
  • Vorsitzender des Verwaltungsrates Stadtwerke Holzminden AöR
  • Aufsichtsratsmitglied Stadtmarketing Holzminden GmbH
  • Gesellschafterversammlung-Mitglied Stadtmarketing Holzminden GmbH
  • Vorsitzender des Stiftungsvorstands Büttner´sche Stiftung Holzminden
  • Vorsitzender des Stiftungsvorstands Legat der Geschwister Helling (Stiftung) Holzminden
  • Vorsitzender des Stiftungsvorstands Wernecke Stiftung Holzminden
  • Vorsitzender des Stiftungsvorstands Haarmann´sche Familienstiftung Holzminden
  • Verwaltungsrat-Mitglied Evangelisches Krankenhaus Holzminden
  • Stiftungsrat-Mitglied Evangelisches Krankenhaus Holzminden
  • Gesellschafterversammlung-Mitglied AGAPLESION Evangelisches Krankenhaus Holzminden
  • Vorsitzender bzw. Mitglied der Kommunalen Arbeitsgemeinschaft Oberweserraum
  • Vorsitzender bzw. Mitglied Präventionsrat Landkreis Holzminden
  • Vorsitzender Runder Tisch Asyl Stadt Holzminden
  • Gesellschafterversammlung- Vertretung der Stadt Holzminden Gemeinnützige Wohnungsbau- und Siedlungsgesellschaft (bausie)
  • Mitgliederversammlung- Vertretung der Stadt Holzminden Holzmindener Baugenossenschaft e.G.
  • Beiratsmitglied Zukunftszentrum Holzminden-Höxter
  • Mitglied der Interessengemeinschaft Oberweser
  • Mitgliedschaft im Verein der Kommunen in der Metropolregion
  • Vorstandsmitglied Regionalverband Südniedersachsen e.V.
  • stellvertretender Vorsitzender Regionaler Beirat Braunschweigische Landessparkasse
  • Mitglied Niedersächsischer Städtetag Präsidium
  • Vorsitzender Niedersächsischer Städtetag Bürgermeisterkonferenz
  • Mitglied Niedersächsischer Städtetag Bezirkskonferenz Hannover
  • Mitglied Niedersächsischer Städtetag Arbeitskreis Tourismus
  • Mitglied Niedersächsischer Städtetag Kulturausschuss
  • Beratender Gast Niedersächsischer Städte- und Gemeindebund
  • Mitglied DStGB „Gemeinsamer Forstausschuss Dt. Kommunalwald“