17.02.17

Stellenausschreibung: Techniker/in der Fachrichtung Bautechnik

Bei der Stadt Holzminden ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 31.12.2019 die Vollzeitstelle einer/s Sachbearbeiter/in

Techniker/in der Fachrichtung Bautechnik
mit dem Schwerpunkt Hochbau

im Fachbereich Grundstücks- und Gebäudemanagement zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen

-       Planung, Ausschreibung, Bauleitung, Vergabe und Abrechnung von

-       Unterhaltungsmaßnahmen

-       Einholung von Preisanfragen, Auswertung und Überprüfung von Angeboten

-       Überwachung von Fremdleistungen

-       Kostenermittlung und Kostenkontrolle

persönliches Anforderungsprofil:

-       technische Ausbildung im Bauhandwerk mit Weiterbildung als Techniker/Meister (m/w) oder vergleichbare Qualifikation

-       Rechtskenntnisse u.a. VOB sowie Vergabe- und Bauvorschriften

-       Kommunikations- und Teamfähigkeit

-       Belastbarkeit sowie Organisationsgeschick

-       Eigenständiges, strukturiertes, zielgerichtetes Arbeiten

-       Führerschein Klasse B

-       Anwendung der gängigen MS-Office-Programme (Word, Outlook, Excel, etc.)

-       Kenntnisse im Umgang mit Ausschreibungsprogrammen (ORCA AVA)

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 9a  TVöD.

Der private PKW-Einsatz für dienstliche Zwecke gegen Entschädigung ist erforderlich.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Die Stadt Holzminden strebt in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, die Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf.

 

Bewerbungen werden bis zum 10.03.2017 an die Stadt Holzminden, Personalabteilung, Neue Straße 12, 37603 Holzminden erbeten. Aufwändige Mappen sollen nicht verwendet werden - die Bewerbungsunterlagen verbleiben grundsätzlich bei der Stadt Holzminden.

Telefonische Auskünfte erhalten Sie beim Leiter des Baudezernates, Herrn Stadtoberbaurat Wolff (05531/959-263)

Kategorie: Stellenangebote