3.06.17

Theater auf der Straße - Holzmindens Festival beginnt sommerlich und dramatisch

Nach der offiziellen Eröffnung auf dem Markt begann ein sommerlich heiterer Festivalabend mit Motionhouse, einem akrobatisch inszeniertem Drama. Cirque du Platzak zeigt ebenfalls heiteren nostalgischen Zirkus, atemberaubende Artistik vor einem großen Publikum. Die Aufführung fand leider ein realistisches dramatisches Ende mit dem Sturz einer Akrobatin vom Trapez. Sie wurde schnell ins Krankenhaus gebracht und alle guten Genesungswünsche begleiteten sie. Am Samstag sollte eine weitere Aufführung stattfinden ... wir werden in Kürze erfahren, wie es weitergeht.

Die Gruppe Titanick zeigte ihr ganz neues Stück "Alice in the run" -  und ihr ganzes Können. Eine phantastische Reise durch eine merkwürdige Welt. Großer Applaus dafür. Holzminden liebt Euch! Und freut sich auf noch zwei Abende mit Alice.

Danke allen Künstlern für diesen ersten Festivalabend!

Le Cirque du Platzak

Motionhouse

Kategorie: Straßentheater