27.07.2018

Die Ampelanlage am Brücktor wird erneuert

Ab Montag, den 30. Juli 2018 ist geplant, die Ampelanlage am Brücktor in der Böntalstraße/Sollingstraße/Sohnreystraße/Mühlenfeldstraße zu erneuern. Neben einem neuen Steuergerät wird die Anlage auch mit energiesparenden LED-Signalgebern ausgerüstet. Daneben werden noch die Maste ausgetauscht.

Während der Umbauarbeiten wird eine Ersatzampel aufgestellt. Erst im letzten Jahr ist die Ampel mehrmals ausgefallen und konnte durch ein gebrauchtes Steuergerät nur notdürftig wieder in Betrieb gesetzt werden. Die Ausfälle haben in letzter Zeit aufgrund der enormen Hitze im Steuergerät wieder zugenommen.

In diesem Zuge soll auch die Radwegeführung geändert werden. Einem bundesweiten Trend folgend und die Anregungen der Verkehrsinitiative „Nachhaltige Mobilität“ aufgreifend, sollen die Radfahrer in der Stadt Holzminden zukünftig vorwiegend auf der Straße geführt werden. Dazu werden in der Böntalstraße und Sollingstraße zwischen Liebigstraße und Haarmannplatz beidseitig Schutzstreifen für die Radfahrer auf der Fahrbahn angelegt. Zudem werden am Brücktor an allen vier Zufahrten aufgeweitete Aufstellflächen für Radfahrer markiert, die ein gefahrloses Linksabbiegen ermöglichen sollen.

Kategorie: Buergerservice